Welpenprägung

Welpenspielgruppe - für die ganz Kleinen

Hier sollen Hundekinder im Alter zwischen 8 und ca. 16 Wochen Sozialverhalten erlernen, Geschicklichkeit üben, noch mehr Bindung zu ihren Herrchen und Frauchen aufbauen und nach Herzenslust spielen. Verhaltensforscher wissen bereits seit Jahrzehnten, dass die ersten 16 Wochen im Leben eines Hundes die Wichtigsten sind - in dieser Zeit "lernt der Hund zu lernen"!

Alle Erfahrungen im Welpenalter bilden die Basis für die gesamte Entwicklung des Hundes. Deshalb ist es so wichtig, dem Hund so früh wie möglich eine gute Umweltsozialisation, ebenso eine innerartliche Sozialisation zu ermöglichen bzw. zu vermitteln.

Erst durch das freie Spiel von Welpen untereinander, hat Ihr Hund die Möglichkeit, ein artgerechtes Sozialverhalten zu entwickeln. Lernspiele und theoretische Anleitungen für Ihren Alltag mit dem Hund dienen der Festigung der Umweltsicherheit. Ich fördere die Welpen sensibel im Spiel, ohne sie zu überfordern. So sind die Welpen optimal auf ein Leben in unserer Welt vorbereitet.

Doch auch für Sie gibt es während dieser Zeit viel zu lernen. Sie erhalten eine Menge Tipps und bekommen meine aufmerksame Unterstützung für den richtigen Umgang mit Ihrem Welpen.

Ich arbeite nach den Ausbildungsempfehlungen von

Heinz Weidt und Dina Berlowitz.



Die Welpenspielgruppe trifft sich regelmäßig einmal in der Woche.


Ansprechpartner: Michael Kern

Telefon: 00 49 171 1732646

E-Mail: htz@pedemonte.de

Webseite: pedemonte.de